Hügel Svatá Anna

Böhmisches Paradies

Ein bewaldeter Basalthügel in der Nähe von Jičín.

Svatá Anna ist ein bewaldeter Basalthügel (356 m), auf dem eine Kapelle im Frühbarockstil steht. Er befindet sich unter Velišský hřeben, etwa 1 km nordwestlich von Jičín. Der Hügel wurde wegen dem gemischten Eichen- und Hainbuchenbestand zum Naturdenkmal erklärt.

Zeig mehr

Landkarte

größere Kartenansicht
Vrch sv. Anna